Die Hausarztpraxis mit Plus in Metzkausen
Die Hausarztpraxis mit Plus in Metzkausen

Osteopathie und Chirotherapie

Osteopathie
ist eine ganzheitliche manuelle (manus=die Hand) Heilmethode bei der der Behandler mit den Händen Spannungen, Blockaden und Störungen im Körper ertastet und durch sanfte Methoden lösen kann. Die osteopathische Behandlung unterscheidet 3 verschiedene Systeme, die gestört sein können:

  • das parietale System (paries=Wand) umfaßt das Stützsystem des Körpers (Knochen, Muskeln, Faszien, Gelenke, Sehnen, Bänder),
  • zum cranio-sacralen System (cranium=Schädel, sacrum=Kreuzbein) gehören Schädel, Kreuzbein und Nervensystem mit Gehirn, Rückenmark, Nerven und Nervenwasser (liquor),
  • das viszerale System (viszera=Eingeweide) beinhaltet die inneren Organe mit den zugehörigen Bindegewebshüllen, Gefäßen und Nerven.


Folgende Krankheitsbilder können mit der Osteopathie erfolgreich behandelt werden:


    - Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Wirbelsäule,
    - muskuläre Ungleichgewichte bei chronischen Fehlhaltungen,
    - Schulter- und Nackenverspannungen,
    - Schleudertrauma, Schiefhals,
    - Haltungsschäden, Gelenkerkrankungen,
    - Migräne, Spannungskopfschmerz,
    - Kauanomalien, Kiefergelenksprobleme,
    - Stimmungsschwankungen, Streß, Angst, Nervosität, Schlafstörungen,
    - chronische Verdauungsbeschwerden, Blähungen, Verstopfung, Magenprobleme,
    - Leber- und Gallenprobleme,
    - Wechseljahres- und Menstruationsbeschwerden.


Auch bei Kindern im Schulalter zeigt die Osteopathie eine sehr gute Wirksamkeit, besonders bei:


    - Allergien und Asthma,
    - Bauchkrämpfe, Einnässen,
    - Aufmerksamkeitsdefizit, Lernschwierigkeiten, Schlafstörungen
    - Wachstumsprobleme.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis Dr.med. Gabriele Bollmann

Anrufen

E-Mail

Anfahrt